Security

  1. Kryptogeld im Wert von 179 Millionen Euro soll durch den Mixing-Dienst Bestmixer.io gelaufen sein – zum Großteil wohl Geldwäsche für Krimininelle, sagt Europol.
  2. Angreifer könnten Thunderbird unter anderem crashen lassen. Die aktuelle Version ist abgesichert.
  3. Forscher haben Hacker angeheuert, um Gmail-Test-Accounts zu knacken. Von 27 "Hack-for-Hire"-Services schafften das drei. Die meisten versuchten es gar nicht.
  4. Der Konzern hat ein Zusatzupdate für macOS 10.14.5 freigegeben, das bestimmte MacBook-Pro-Modelle betrifft. Details sind noch rar.
  5. Microsofts Sicherheits-Updates für April machten Probleme im Zusammenspiel mit AV-Software. Auch auf die Mai-Updates trifft das in einigen Fällen zu.
  6. Ein mehrfach mit Malware infizierter Laptop steht zur Auktion – und hat bereits die Millionen-US-Dollar-Marke geknackt.
  7. In der aktuellen Firefox- und Tor-Browser-Ausgaben haben die Entwickler mehrere gefährliche Sicherheitslücken geschlossen.
  8. Kontaktdaten von 49 Millionen Instagram-Nutzern sollen öffentlich im Netz gestanden haben – darunter auch Infos zum Marktwert mehrerer Millionen Influencer.
  9. Business-Kunden von Googles Produktiv-Cloud G Suite sollten aus Sicherheitsgründen ihre Kennwörter ändern.
  10. Apple hat in iOS 12.2 eine Lücke geschlossen, über die bösartige Websites mittels Bewegungssensor Nutzer verfolgen konnten – und das ohne jede Löschmöglichkeit.
  11. Künstliche Intelligenz kann laut dem neuen deutsch-französischen IT-Sicherheitslagebild genutzt werden, um etwa Alexa oder Siri zu manipulieren.
  12. Frischer Mikrocontroller aus dem Hause Espressif: Der ESP32-S2 kommt mit einer deutlich verbesserten Kryptographieinfrastruktur.
  13. Wer ältere Windows-Versionen als 10 und 8.1 nutzt, sollte aufgrund von möglichen Angriffen spätestens jetzt die aktuellen Sicherheitsupdates installieren.
  14. Machtkampf: Ein Hacker-Forum leakt das andere.
  15. Ein Sicherheitsforscher berichtet von einem fehlerhaften Patch für Linksys-Router. Der Hersteller kann das nicht nachvollziehen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen